NZZ: Ärztemangel gibt es nicht

D ie Zahlen sind für die Schweiz geradezu beschämend: Von den rund 2000 Medizinern, die pro Jahr neu in den Arztberuf einsteigen, bildet das Land nur etwa 700 selber aus. Den grossen Rest, 1300 Ärztinnen und Ärzte, lässt die Schweiz ausbilden.